Nachfolgeregelung von Unternehmen – gewusst wie!

Sie möchten Ihr Lebenswerk sichern, haben den richtigen Nachfolger aber noch nicht gefunden? Oder sind Sie am Kauf eines Unternehmens interessiert und wissen nicht, wie Sie das Geld dafür aufbringen? Wir wissen, dass eine Unternehmensübernahme mit emotionalen und schwierigen Entscheidungen verbunden sein kann, sowohl auf Verkäufer- wie auch auf Käuferseite. Wichtig ist, dass Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen kennen.

Sie verkaufen Ihr Unternehmen

Zunächst wollen wir Ihre Beweggründe, das familiäre Umfeld und die interne Organisation des Unternehmens verstehen, danach prüfen wir Ihre Möglichkeiten. Drei Übernahmeoptionen sind denkbar:

  1. Erstens eine Nachfolgeregelung innerhalb der Familie – das bevorzugte Szenario jedes Firmeninhabers. Geht das Unternehmen an einen einzigen Erben über, ist die Transaktion aus finanzieller Sicht recht einfach. Bei mehreren Nachfolgern, die nicht zwangsläufig alle an der Übernahme des Unternehmens interessiert sind, ist die Situation komplexer. Womöglich sind Bargeldbewegungen erforderlich, so dass die Bank CIC bei der Finanzierung von Kreditgeschäften mitwirkt. Ein Familienunternehmen stellt oft das wichtigste Vermögen der Familie dar und kann unterschiedliche Arten von Assets wie zum Beispiel Immobilien umfassen, was die Transaktionen komplexer gestaltet.
     
  2. Ist die Nachfolge innerhalb der Familie kein Thema, ist die zweite Option die Übernahme durch die Mitarbeitenden und die Geschäftsleitung, auch Management-Buy-out (MBO) genannt. Mit dieser Lösung kann eine gewisse Kontinuität im Unternehmen aufrechterhalten werden. Allerdings verlangt sie vom Firmeninhaber Zugeständnisse beim Preis, weil die übernehmenden Kadermitarbeitenden in der Regel nur über beschränkte finanzielle Mittel verfügen.
     
  3. Schliesslich kann das Unternehmen auch von einem Dritten übernommen werden. Diese Möglichkeit wird bisweilen vom Markt vorgegeben oder entspricht dem Wunsch, einen möglichst hohen Preis zu erzielen. Die Verschärfung des Wettbewerbs und die Anfragen von Drittkäufern sind Grund für Überlegungen, die Unabhängigkeit des Unternehmens erhalten zu wollen, einen Zusammenschluss zu suchen oder sich vom Unternehmen zu trennen. Um diese rechtlichen und steuerlichen Fragen zu beantworten, arbeitet die Bank mit externen Fachleuten zusammen, wobei wenn möglich die Experten des verkauften Unternehmens herbeigezogen werden.

Sie kaufen ein Unternehmen

Bei der Übernahme eines Unternehmens durch ein anderes Unternehmen oder durch einen privaten Käufer begleiten wir auf Wunsch die ganze Transaktion und bieten entsprechende Finanzierungslösungen an. Dabei stellt die Finanzierung eine nicht zu unterschätzende Hürde dar. Läuft das Unternehmen gut, ist der Kaufpreis meist sehr hoch. Gerade bei MBO's verfügt die Geschäftsleitung nicht unbedingt über die Mittel, um das Unternehmen vollständig zu übernehmen. Wir besprechen dann mit dem Käufer die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten. Abgesehen vom traditionellen Kredit können Finanzierung durch Dritte eine Option sein wie zum Beispiel Mezzanine-Finanzierungen. Das Besondere bei uns ist, dass wir über unsere Gruppe, der Crédit Mutuel, über eine Investmentgesellschaft namens CIC Capital verfügen. Mit ihr können wir Minderheitsbeteiligungen erwerben, das heisst, eigene Mittel – und nicht das externer Investoren – in das Unternehmen investieren. Dabei verfügen wir über eine hohe Flexibilität und können uns im Rahmen der Möglichkeiten an den Investitionshorizont des Mehrheitsaktionärs anpassen.

 

Ob Verkäufer oder Käufer eines Unternehmens – Nachfolgeregelungen sind nicht einfach und müssen sorgfältig geplant werden. Denn die Bedürfnisse sind vielschichtig und können sich schnell verändern. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Corporate Finance wissen wir, was auf Sie zukommt. Wir können unsere Lösungen entsprechend flexibel gestalten und Ihnen alle möglichen Optionen aufzeigen. Wir beraten beim Verkauf und Kauf von Unternehmen (M&A), finden die passende Finanzierungslösung für Sie und vermitteln bei der Beschaffung von Beteiligungskapital (z. B. Private Equity). Gewusst wie, schnell, sicher und flexibel.

Ihr Kommentar

Die Bank CIC behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche und themenfremde Kommentare oder für Kommentare in Mundart bzw. in Fremdsprachen (ausser Französisch, Italienisch und Englisch). Kommentare mit Pseudonymen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht.