Swiss Banking – wenn Vertrautes auf neue Innovationen trifft

Eine Bank ist nie fertig gebaut. Damit Grossartiges entstehen kann, braucht es die richtigen Handwerker. In unserem Fall sind das all unsere Mitarbeitenden, die sich tagtäglich rund um das «Neue Swiss Banking» engagieren.

Den Garten auf Hochglanz trimmen, die Küche modernisieren und mit den neusten Geräten ausstatten oder den alten Teppich mit heimeligem Parkett ersetzen. Wenn Sie eine Liegenschaft besitzen oder jemanden kennen, der eine besitzt, dann wissen Sie bestimmt: Es gibt in und rund um eine Liegenschaft immer etwas zu werkeln. Nach ein paar Jahren ist oft eine Renovation oder sogar ein Umbau nötig. Schliess­lich soll die Immobilie immer gut unterhalten sein.

 

Uns als Bank geht es ähnlich wie Ihnen als Immobilienbesitzer: Die Bank CIC hat sich während ihren weit mehr als 100 Geschäftsjahren laufend neuen Situationen angepasst, Bewährtes erhalten und Neues eingeführt.

 

Das Konzept «Neues Swiss Banking», welches wir im Jahr 2019 ausgerollt und umgesetzt haben, ist mit umfangreichen Renovations­arbeiten vergleichbar. Und die Arbeit zahlt sich aus: Unser «Haus» erstrahlt in neuem Glanz, und es wurden verschiede­ne neue Funktionen in die «Zimmer» eingebaut, zwei davon miteinander verbunden.

 

Eine davon ist die CIC eLounge, ein zukunftsweisendes elektronisches Bankensystem. Damit ergänzen wir die per­sönliche Beratung mit dem digitalen Servicekanal. Will heis­sen, dass Sie zeit- und ortsunabhängig über Smartphone, Tablet oder Laptop mit uns verbunden sind und Transaktio­nen auslösen können, wann immer Sie wollen. Wenn Sie ein Beratungsmandat haben, wird Ihr Portfolio laufend über­wacht und Sie erhalten umgehend eine Meldung, wenn

 

  • Wertschriftentransaktionen von Ihrer Anlagestrategie abweichen,
  • Klumpen- oder Währungsrisiken entstehen,
  • ein bestimmtes Produkt ungeeignet ist,
  • es bei einem Titel zu grösseren Kursschwankungen gekommen ist,
  • ein Titel das von Ihnen gesetzte Kursziel erreicht,
  • sich interessante Marktchancen für Investitionen ergeben.

Selbstverständlich steht Ihnen Ihre Kundenberaterin oder Ihr Kundenberater weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Weiter haben wir das Anlage- und Kreditgeschäft vereint, was einen Meilenstein in der Kundenberatung bedeutet. Sie erhalten die Beratung aus einer Hand und werden nicht mehr von einem «Zimmer» ins nächste geschickt. Das erspart Ihnen Zeit und schont Ihre Nerven.

 

Eine Bank ist nie fertig gebaut. Damit Grossartiges entstehen kann, braucht es die richtigen Handwerker. In unserem Fall sind das all unsere Mitarbeitenden, die sich tagtäglich rund um das «Neue Swiss Banking» engagieren. Nur so bleiben unsere Dienstleistungen – wie Ihre Liegenschaft – hochwer­tig und fit für die Zukunft.

 

Das «Neue Swiss Banking» auf einen Blick:

  1. Durch die Verbindung von bewährten Werthaltun­gen und innovativen Ideen entstehen die besten Lösungen.
  2. Unser Handeln und die Beratung sind noch kunden­orientierter.
  3. Neue Regulierungen nutzen wir, um unseren Kunden Mehrwert zu bieten.
  4. Die CIC eLounge ist ein entscheidender Schritt in der Digitalisierung unserer Bank.
  5. Mit der Verbindung von Anlage- und Kreditgeschäft erhalten Sie beides aus einer Hand – von Ihrem per­sönlichen Kundenberater.

Ihr Kommentar

Die Bank CIC behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche und themenfremde Kommentare oder für Kommentare in Mundart bzw. in Fremdsprachen (ausser Französisch, Italienisch und Englisch). Kommentare mit Pseudonymen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht.