Informationen zum neuen Referenzzinssatz SARON®

Per Ende 2021 wird der LIBOR (London Interbank Offered Rate) abgelöst. Für den Schweizer Franken wird der LIBOR durch den SARON® (Swiss Average Rate Overnight) ersetzt. Der SARON® wird von der Schweizer Börse SIX täglich auf Basis tatsächlicher, abgeschlossener Transaktionen und Kursen im Schweizer Geldmarkt berechnet und publiziert. Nachfolgend finden Sie Informationen zum neuen SARON®.

SARON® kurz erklärt

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) entwickelte im Jahr 2009 zusammen mit der SIX Swiss Exchange CHF-Referenzzinssätze für die Finanzmärkte. Der SARON® basiert im Gegensatz zum LIBOR auf tatsächlichen Transaktionen am Schweizer Geldmarkt. Die Grundlage für die Berechnung des Zinssatzes ist der täglich aufgezinste SARON® (SARON® Compound). Dies bedeutet ein Paradigmenwechsel bei der Berechnung: Während beim LIBOR der Zins zu Beginn der Periode bekannt war, ist er beim SARON® erst am Ende der Zinsperiode bekannt (Look-back Variante).

 

 

Neue SARON®-Produkte der Bank CIC

Die Bank CIC hat zwei Produkte, welche eine Finanzierung mit dem SARON® ermöglichen.

Flex Hypothek

Die Flex Hypothek ist eine Finanzierungsmöglichkeit von Immobilien (Wohn- und Geschäftsliegenschaften), bei welcher der Zinssatz periodisch alle 1, 3 oder 6 Monate auf Basis des SARON®-Satzes angepasst wird. Die Grundlage für die Berechnung des Zinssatzes ist der täglich aufgezinste SARON® (SARON® Compound). Der Zinssatz ist somit jeweils erst am Ende der vereinbarten Zinsperiode bekannt. Bei ansteigenden Zinsen hat der Kunde jeweils auf Ende der Rollover-Laufzeit die Möglichkeit, in ein anderes Hypothekarmodell zu wechseln.

 

Flex Vorschuss CIC

Der Flex Vorschuss CIC ist ein mittelfristiger Kredit für Investitionen, Betriebsmittelfinanzierungen und Firmengründungen. Er verfügt über einen veränderlichen Zinssatz und wird alle 1, 3 oder 6 Monate auf Basis des SARON®-Satzes angepasst. Als Grundlage für die Berechnung des Zinssatzes dient der täglich aufgezinste SARON® («SARON® Compound»). Der Zinssatz des Flex Vorschusses CIC wird jeweils am Anfang der vereinbarten Zinsperiode festgelegt. Während dieses Zeitraumes bleibt der Zinssatz konstant. Bei ansteigenden Zinsen hat der Kunde jeweils auf Ende der Laufzeit die Möglichkeit, in ein anderes Kreditmodell zu wechseln.

Fra­gen und Ant­wor­ten

Alle auf-/zuklappen
Was sind die Gründe für die Ablösung des LIBORS?
Was ist der Unterschied zwischen LIBOR und SARON?
Wie wird der SARON berechnet?
Was passiert nach Ablauf der Zinsperiode mit der Geldmarkthypothek?
Was bedeutet die Umstellung von LIBOR zu SARON für Sie?