Karriere

Das Innovation Board der Bank CIC

Um die Innovationskraft zu stärken und aktiv weiterzuentwickeln, betreibt die Bank CIC ein Innovation Board.

Aufnahme in das Gremium des Innovation Board erhalten herausragende Studentinnen und Studenten aus Schweizer Universitäten, vorzugsweise aus den Bereichen Wirtschaft und Informatik. Sie sind Teil einer flexiblen Innovations- und Denkfabrik.

 

Den Board Members werden Innovations-Projektanträge seitens der Bank eingereicht, welche die Studierenden selbständig auf die Umsetzbarkeit prüfen, bearbeiten und bis zur Einführung begleiten. Gleichzeitig erhalten die Studierenden die Chance selbständig eigene innovative und umsetzbare Lösungen für die Bank auszuarbeiten und diese der Geschäftsleitung zu präsentieren. Bei Bedarf werden sie durch die Fachspezialistinnen und Fachspezialisten der Bank unterstützt.

 

Die Mitgliedschaft im Innovation Board ist für die Studierenden zeitlich befristet und endet spätestens nach drei Jahren. Je nach Anzahl der Projektaufträge treffen sich die Board Member zu selber einberufenen Terminen innerhalb oder ausserhalb der Bank. Zusätzlich gibt es vier offizielle Sitzungen. Dieser Einsatz wird mit einer jährlichen Entschädigung honoriert. Die Tätigkeit als Innovation Board Member ist nicht mit einem Praktikum mit festem Arbeitsverhältnis zu verwechseln.

 

Falls Sie Fragen rund um das Innovation Board haben oder Sie sich direkt für einen Platz bewerben möchten, nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sie möchten uns kontaktieren?