Gruyère Tattoo

Première im Greyerzerland: 700 Musikantinnen und Musikanten treten in Bulle in spektakulären Volks- und Militärmusikformationen auf.

Das Gruyère Tattoo ist eine spektakuläre Musikshow mit Volks- und Militärmusikformationen aus dem In- und Ausland. Präsentiert werden fünf Darbietungen aus unterschiedlichen Traditionen, die in einem grossen Finale enden.

 

Die Bank CIC unterstützt das Gruyère Tattoo als offizieller Partner und feiert damit ihre zehnjährige Präsenz in Fribourg.

 

Grosses Stadtfest

Neben dem Gruyère Tattoo sind weitere Veranstaltungen geplant. So eröffnet Bulle, inspiriert von der Basler Fasnacht, das 27. Eidgenössische Tambouren- und Pfeiferfest mit einem "Morgenstreich": Am 1. Juli 2018 um 4 Uhr morgens ziehen etwa 500 bis 1 000 Tambouren und Pfeifer durch die noch dunklen Gassen und beleuchten das Stadtzentrum mit ihren traditionell bemalten Laternen.

 

Erfahren Sie mehr unter: www.bulle2018.ch

 

Das Eidgenössische Tambouren- und Pfeiferfest findet alle vier Jahre statt und bringt mehr als 2 500 Mitwirkende aus der ganzen Schweiz zusammen, die vor einer Jury gegeneinander antreten. 2018 wird das Eidgenössische Tambouren- und Pfeiferfest erstmals im Kanton Fribourg ausgetragen.