Über uns

Typisch schweizerisch: Eine Bank mit Geschichte

Die Vorgängerin der Bank CIC, die „Banque d’Alsace et de Lorraine (BAL)“ wurde 1871 von Basler Unternehmern für die finanziellen Anliegen von anderen Unternehmern gegründet. 1909 öffnete die Bank BAL die ersten Schalter in Basel.


Unser unternehmerischer Esprit liegt seit diesen Anfängen unserem Geschäft zugrunde. Er prägt auch nach über 100 Jahren unser Denken und Handeln.


Die Bank CIC ist an neun Standorten in der Schweiz präsent. Unser schweizerisches Management und unsere lokalen Mitarbeitenden sorgen für eine solide Einbettung in die Schweizer Bankenlandschaft.

ghdh

Finanzielle Stabilität dank starker Wurzeln

Die Bank CIC ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Crédit Mutuel-CIC. Die französische Finanzgruppe Crédit Mutuel ist eine der bestkapitalisierten Banken der Welt mit 7,7 Millionen Genossenschaftern. Rund 80 000 Mitarbeitende betreuen weltweit mehr als 30 Millionen Kunden.


Auf dem stabilen Fundament unseres Mutterhauses bauen wir die finanzielle Zukunft unserer Kunden. Gleichzeitig sichert diese Zugehörigkeit unseren Kunden Zugang zu einem internationalen Netzwerk. Das stabile Aktionariat und die klaren Besitzverhältnisse gewährleisten Sicherheit, Kontinuität und Verlässlichkeit.