News

Yves Grütter wird neuer Standortleiter am Hauptsitz der Banque CIC (Suisse) in Basel

Die seit über 100 Jahren in Basel beheimatete Banque CIC (Suisse) ernennt Yves Grütter (55) zum neuen Standortleiter am Hauptsitz. Yves Grütter verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk im Grossraum Basel und war vor seinem Wechsel in der Geschäftsleitung der Bank Coop verantwortlich für Grosskunden, Handel sowie Produktmanagement.

Für die Banque CIC (Suisse) übernimmt Yves Grütter am Hauptsitz Basel die Verantwortung für das Kernkundengeschäft mit Unternehmen, Unternehmern und Privatpersonen in der Schweiz. Darüber hinaus führt Yves Grütter auch das Geschäft mit externen Vermögensverwaltern auf nationaler Ebene. Mit Yves Grütter will die Banque CIC (Suisse) ihre Marktstellung in der Nordwestschweiz weiter ausbauen und sich noch stärker als Bank für anspruchsvolle Unternehmen und Unternehmer positionieren.

Yves Grütter


Der in Basel geborene Yves Grütter bekleidete in seiner Laufbahn über 20 Jahre lang führende Positionen im Firmenkundengeschäft bei der damaligen Schweizerischen Bankgesellschaft und der Basler Kantonalbank. 2010 wurde Yves Grütter in die Geschäftsleitung der Bank Coop berufen, wo er das Grosskundengeschäft, den Handel, die Kreditabwicklung sowie diverse weitere Funktionen im Vertrieb und Produktmanagement verantwortete und deren Entwicklung massgeblich vorantrieb. Yves Grütter geniesst über die Region Basel hinaus einen hervorragenden Ruf als engagierter und erfahrener Kundenberater und Teamplayer. In der Freizeit ist Yves Grütter öfters sportlich unterwegs und trifft sich abends gerne mit Freunden zu einer Partie Boule.