CIC Spinner
Unsere Publikationen

Blog

Persönliche Meinungen und Kommentare zu Finanzthemen aller Art.

AHV 21: Die Reform der Schweizer Altersvorsorge im Überblick

Die Altersvorsorge ist in der Schweiz ein zentrales Thema, das Politik und Gesellschaft seit Jahrzehnten beschäftigt. Angesichts der demografischen Veränderungen und der zunehmenden Lebenserwartung steht das Vorsorgesystem unter einem kontinuierlichen Anpassungsdruck. In diesem Blogbeitrag erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Reform AHV21.

Vorsorge kinderleicht gemacht

Die Altersvorsorge gehört zu den grössten Sorgen der Schweizer Bevölkerung. Nicht nur beim älteren Teil der Bevölkerung, sondern auch bei jungen Generationen wie der Generation Z ist die Sorge um die Altersvorsorge präsent. Denn die jungen Generationen tragen früher oder später das Vorsorgesystem der Schweiz auf den eigenen Schultern. Und dieses Vorsorgesystem ist nicht mehr so stabil, wie auch schon. Um in Zukunft möglichst komfortabel dazustehen, ist es daher wichtig, sich frühzeitig mit dem Thema Vorsorge auseinanderzusetzen. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was Sie über das Schweizer Drei-Säulensystem wissen sollten und wie Sie in Zukunft möglichst davon profitieren können.

Maximaler Einzahlungsbetrag in die 3. Säule: So viel dürfen Sie 2024 einzahlen

Die freiwillige Vorsorge 3a ist ein wichtiger Bestandteil der Altersvorsorge in der Schweiz. Sie sorgt dafür, dass wir im Alter unseren gewohnten Lebensstandard fortsetzen und somit unsere Lebensqualität erhalten können. Doch wer legt eigentlich fest, wie viel wir pro Jahr in die 3. Säule einzahlen dürfen? In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie der jährliche Maximalbeitrag zustande kommt, wie oft er sich ändert und wann der beste Zeitpunkt zum Einzahlen ist.

Regelmässig in die Säule 3a einzahlen: So sichern Sie sich eine sorgenfreie Rente

Je früher Sie in die Säule 3a einzahlen, desto mehr profitieren Sie später. Die Säule 3a lohnt sich unabhängig von der Höhe der jährlichen Beiträge. Die Regelmässigkeit der Einzahlungen spielt eine entscheidende Rolle und jeder einbezahlte Franken lohnt sich. Nicht nur, weil er vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden kann, sondern auch, weil der Zinseszinseffekt dafür sorgt, dass Ihr Vorsorgevermögen Jahr für Jahr wächst, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen.

Win-Win-Situation: Vorsorge optimieren und Steuern sparen

Bereiten Sie sich optimal auf Ihre Zukunft vor. Wer in der Schweiz langfristig plant, kann seine Vorsorge optimieren und gleichzeitig Steuern sparen. Doch wie funktioniert das genau? Dieser Blog-Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie trotz hohem Einkommen Ihre Steuerlast senken und Ihre Vorsorge stärken können.

Kluge Planung sichert Ihre Zukunft: Vorsorgegelder beim Bezug maximieren

Vorsorgegelder werden während der Erwerbstätigkeit angespart, oftmals für die Pensionierung respektive für eine bessere Altersvorsorge. Neben den staatlichen Abgaben, den AHV-Beiträgen (1. Säule) und den beruflichen Abgaben in die Pensionskasse (2. Säule), können erwerbstätige Personen mit einem AHV-pflichtigen Einkommen auch in die 3. Säule, die gebundene Vorsorge 3a, einzahlen und die Beiträge wiederum vom steuerbaren Einkommen abziehen.

Begünstigtenordnung in der 3a-Vorsorge

Möchten Sie selbst bestimmen, wer Anspruch auf Ihr Vorsorgevermögen in der 3. Säule (Stiftung Sparen 3) hat, wenn Sie sterben? In diesem Artikel erklären wir Ihnen die geltenden Bestimmungen und zeigen Ihnen, wie Sie die Begünstigtenordnung ändern können.

Gartenrenovation mit Vorbezug der Säule 3a

Planen Sie Renovierungsarbeiten im Garten Ihres Eigenheims? Möchten Sie dafür Geld aus Ihrer Altersvorsorge beziehen? Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre 3. Säule für die Renovation von Wohneigentum einsetzen können.

Sechs Tipps zur Säule 3a

Mit diesen sechs Tipps rund um die Säule 3a sind Sie bestens auf Ihren Ruhestand vorbereitet. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Vorsorgesparen achten sollten und welche Fehler es unbedingt zu vermeiden gilt.

Frühzeitig vorsorgen mit 3a-Vorsorgefonds – gerade in Zeiten von Inflation

Wer ein 3a-Konto hat, fühlt sich auf der sicheren Seite. Regelmässig aufs Konto einzahlen, von Steuerersparnissen profitieren und im Alter das angesparte Kapital mit Rendite beziehen. Doch wie hoch kann der erwartete Gewinn sein? Um die Renditechancen zu erhöhen, lohnt es sich, eigene Vorsorgegelder zu optimieren. Besonders zu Zeiten einer Inflation!

Holen Sie das Maximum aus Ihrer Altersvorsorge?

Wer eine Altersvorsorge im Rahmen der Säule 3a hat, fühlt sich auf der sicheren Seite. Regelmässig aufs Konto einzahlen, von Steuerersparnissen profitieren und im Alter das angesparte Kapital mit Rendite beziehen. Doch wie hoch kann der erwartete Gewinn sein? Um die Renditechancen zu erhöhen, lohnt es sich, eigene Vorsorgegelder zu optimieren.

Verbessern Sie Ihre Altersvorsorge mit 3a-Vorsorgefonds – neu mit 100% Aktienanteil

Wissen Sie, welches Thema Herr und Frau Schweizer am meisten beunruhigt? Gemäss dem Sorgenbarometer 2019 der Credit Suisse ist es die Altersvorsorge. Überrascht Sie das? Mich nicht.

single-content-02
Newsletter
phone-call
Kontakt
pin-3
Standorte
percent-sign-outline-64
Kontozinssätze
nach oben